Mittwoch, 09. August 2017

Spaß und Fairplay


Bolzplatzturnier der Jungen Union Ursensollen

Viel Spaß hatten die Kinder beim Bolzplatzturnier unter der Leitung von JU-Ortsvorsitzenden Simon Schmaußer und CSU- und Fraktionsvorsitzendem Achim Kuchenbecker (von links). Als Trophäe gab es für die Teilnehmer Bälle, gesponsert vom Bundestagsabgeordneten Alois Karl.

Das Bolzplatzturnier der Jungen Union (JU) Ursensollen auf dem Fußballplatz in Hohenkemnath war nicht nur sportlich lehrreich, sondern auch pädagogisch. Die 20 jungen Teilnehmer lernten schnell, dass Fairplay genauso zum Fußball gehört, wie schöne Tore. „Wir haben die Kinder für jedes Schimpfwort zwei Minuten aussetzen lassen“, erklärte JU-Ortsvorsitzender Simon Schmaußer schmunzelnd. „Nach kurzer Zeit wurde das nicht nur akzeptiert, sondern untereinander auch penibel überwacht.“ 

 

Auch der CSU-Orts- und Fraktionsvorsitzende Achim Kuchenbecker kickte mit den Kindern fleißig mit, genau wie CSU-Geschäftsführer Stephan Meyer und die stellvertretende JU-Ortsvorsitzende Annabell Matar. „Da kommen ein paar gute Fußballer nach“, stellte Kuchenbecker nach zwei Stunden mit vielen Toren bei Kaiserwetter fest. „Fast alle spielen im Verein und haben schon ein paar Tricks drauf. Da sieht man als Erwachsener manchmal richtig alt aus.“ 


06. 10.
20:00 Uhr - 23:00 Uhr

CSU Ursensollen

Preisschafkopf


24. 10.
19:30 Uhr - 21:30 Uhr

CSU Ursensollen

Aktuelles aus der Landkreispolitik mit Landrat Reisinger


10. 12.
17:00 Uhr - 20:00 Uhr

CSU Ursensollen

Weihnachtsfeier


weitere Termine